Schulungen

  
Die theoretischen Schulungen finden teils draußen in der Natur statt

Die ökologische Bedeutung, ihre Vielfalt, die besonderen Möglichkeiten zu ihrer Beobachtung und vergleichsweise leicht umsetzbare Maßnahmen zu ihrer Förderung machen Wildbienen zu hervorragend geeigneten Objekten für den Einsatz in der Umweltbildung.

Die NABU-Naturschutzstation Münsterland bietet Ihnen die Möglichkeit, sich an einem Wochenende ein umfassendes Wissen zum Thema „Wildbienen“ anzueignen, das Sie später in Ihrem Unterricht oder als Honorarkraft einer Umweltbildungseinrichtung weitervermitteln können. 

 

  
Exkursionen sind wichtige Bestandteile der Schulungen

 
Während der Wochenend-Seminare erlangen Sie unter fachkundiger Leitung Kenntnisse zu Ökologie, Lebensweise, Schutzmaßnahmen und Artbestimmung der Wildbienen. Des Weiteren erhalten Sie Anleitungen und erproben Methoden zur Vermittlung des Erlernten im Unterricht und in der Umweltbildung mit Kindern und Jugendlichen vom Vorschulalter bis zur zehnten Klasse.

Mit den von der NABU-Naturschutzstation Münsterland zertifizierten Wildbienenexperten soll ein landesweites Netz aus Beratern und Ansprechpartnern aufgebaut werden, die beispielsweise von Schulen gebucht werden können.

Über geplante Schulungen halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.